Hirschragout mit Haselnuss Nougat Nockerl

für 4 Personen

Ragout: 800 g Hirschfleisch, 40 g Öl 40 g Speck 80 g Wurzelgemüse 40 g Zwiebel

25 g Fett 25 g Mehl 100 ml Rotwein 500 ml Wildfond (braun) 1 TL Senf 1 EL Preiselbeeren Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Worcestersauce

Nockerl: 400 g Mehl 1 Ei 300 ml Milch 2 EL Glinitzer`s Haselnuss-Nougat

Für das Hirschragout zunächst das Fleisch würfelig schneiden, würzen und in heißem Fett scharf anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen und im Bratenrückstand den in Würfel geschnittenen Speck, sowie das Wurzelgemüse braun werden lassen. Grob würfelig geschnittenen Zwiebel hinzufügen und weiterrösten. Mit Rotwein ablöschen und mit Fond aufgießen. Fleisch wieder hinzufügen und etwa 45 Minuten lang weichdünsten. Nach Fertigstellung Sauce mit Mehl binden und mit dem Saft einer Zitrone, Preiselbeeren, Senf und Worcestersauce nachwürzen.

Für die Nockerl Mehl, Ei, Milch und Nougat zu einem glatten Teig vermengen und mit einem Spätzle- oder Nockerlhobel in kochendes Salzwasser tropfen. Kurz quellen lassen und abschöpfen.



Wiener Salon Nougat - Das kleine Glück im Glas

info@glinitzer.at | +43 676 96 16 019

AGB  | DatenschutzImpressum

© 2018 by Guniversum GmbH
Webdesign by Gerald Baumann