GEFÜLLTER HOKKAIDO KÜRBIS MIT PISTAZIEN-HASELNUSS COUSCOUS UND GRANATAPFEL

für 2 Personen


Zutaten:

1 kleiner Hokkaido-Kürbis, 100 g Couscous

5 EL gemahlene Haselnüsse

5 EL Glinitzer`s Pistazie Creme

Salz, Olivenöl, Granatapfelkerne, gehackte Pistazien


Den Hokkaido-Kürbis halbieren und entkernen. Mit einem Löffel

vorsichtig weiter schaben, sodass nur mehr ein max. 1 cm dicker Rand

entsteht. Das Kürbisfleisch aufbewahren.


Die Kürbishälften mit der Öffnung nach oben auf ein

geöltes Backblech legen. Ggf. die Unterseite ein wenig mit dem

Messer abhacken, damit der Kürbis gut liegt.

Mit etwas Olivenöl den Kürbis bepinseln und im vorgeheizten

Backrohr bei 200°C für ca. 20 min backen, sodass der Kürbis

weich, aber dennoch bissfest wird.


In der Zwischenzeit 100 g Couscous mit 100 ml kochendem Wasser

ansetzen und zugedeckt für ca. 10 min ziehen lassen.

Das Kürbisfleisch klein schneiden und in etwas Olivenöl in einer

Pfanne für wenige Minuten anbraten, sodass dieses bissfest bis

weich wird. Den Couscous mit 5 EL geriebenen Haselnüsssen und

4 EL Pistaziencreme von Glinitzer vermengen und mit Salz

abschmecken. Die gebratenen Kürbisstücke untermischen und die

Couscousfülle in den fertig gegarten Kürbis geben. Mit Granatapfelkernen

und gehackten Pistazien garniert servieren.

Wiener Salon Nougat - Das kleine Glück im Glas

info@glinitzer.at | +43 676 96 16 019

AGB  | DatenschutzImpressum

© 2018 by Guniversum GmbH
Webdesign by Gerald Baumann